Kontaktieren Sie mich: Mail | Facebook | Instagram 

DOe AZ 1 3 021219

'

Verkehrsprobleme lösen

Gerlingen kämpft mit einer zunehmend schwierigen Verkehrssituation – nicht nur in der Innenstadt und zu den Stoßzeiten. Dies darf nicht weiter durch den Bau einer zusätzlichen Ausfahrt für die A 81 auf unserer Gemarkung verschlechtert werden. Für die Interessen Gerlingens werde ich mich energisch einsetzen. Der Parksuchverkehr in der Innenstadt trägt ebenfalls zum hohen Verkehrsaufkommen bei. Hier könnte ein Parkleitsystem für spürbare Verbesserung sorgen. Ich halte zudem einen ausgewogenen Mobilitätsmix mit Rücksicht auf Fahrrad und Fußgänger auch angesichts vieler neuer Arbeitsplätze für vorrangig. Hierbei möchte ich innovative Mobilitätsformen wie „Sharing-Modelle“ weiter vorantreiben.

p

Bezahlbaren Wohnraum fördern

Wegen der wirtschaftlichen Stärke unserer Region ist der Wohnungsmarkt ausgedünnt und Mieten wie Immobilienpreise steigen. Ich will mich dafür einsetzen, dass die Stadt Gerlingen alle Möglichkeiten ausschöpft, um ein ausgewogenes Angebot mit bezahlbarem Wohnraum zu fördern und gleichzeitig die natürliche Entwicklung Gerlingens und die umgebende Landschaft einschließlich der Landwirtschaft zu schützen.

t

Der Umwelt zuliebe

Der Klimawandel macht auch vor den Stadtgrenzen Gerlingens nicht Halt. Doch gerade auf kommunaler Ebene können Umweltschonung und Nachhaltigkeit effizient umgesetzt werden: Mit energetischen Gebäudesanierungen bei privaten und städtischen Gebäuden, mit verbessertem Hochwasserschutz sowie durch Renaturierungen. Gerlingens 800 Hektar Waldfläche sind ein Schatz, der als Naherholungsgebiet und Lebensraum für Tiere und Pflanzen und als ökologischer Rohstofflieferant ebenso zu bewahren ist, wie innerstädtische Grünflächen, Streuobstwiesen und die Gerlinger Heide.

Q

Digitales Rathaus – besserer Bürgerservice

Die Chancen, welche der digitale Wandel gerade in der kommunalen Verwaltung eröffnet, möchte ich zum Wohle der Bürgerinnen und Bürger nutzen. Das darf aber nicht zu Einschränkungen führen, denn ich weiß aus vielen Projekten wie wichtig der direkte Kontakt für die Menschen ist und dass ein Gespräch durch nichts zu ersetzen ist.

,

Wirtschaftsstandort mit lebendiger Innenstadt

Gerlingen ist wirtschaftlich privilegiert und hat als Standort renommierter Unternehmen mehr Ein- als Auspendler. Angesichts der Umwälzungen in der Automobilbranche werde ich mich intensiv dafür einsetzen, dass unsere Unternehmen gute Rahmenbedingungen vorfinden und weiterhin qualifizierte Arbeitsplätze anbieten. Zu diesen Rahmenbedingungen gehört eine lebendige Innenstadt mit breitem Angebot an Einzelhändlern, wie Gerlingen es bietet. 

g

Lebenswertes Gerlingen für Alle

Ich erlebe Gerlingen als eine liebens- und lebenswerte Stadt, insbesondere im Miteinander der Generationen. Ausreichende Betreuungsplätze für die Kleinen sind wichtig für die Vereinbarkeit von Familie und Beruf, denn nur so bleiben wir attraktiv für qualifizierte Arbeitskräfte.  Auch für ältere Menschen wird in Gerlingen viel getan, doch die Stadt ist hier angesichts der Bevölkerungsentwicklung zunehmend gefordert. 

Generationsübergreifend tragen die Kirchen, zahlreiche Organisationen und die über 100 Vereine ehrenamtlich viel zur Lebensqualität und zum sozialen Miteinander in Gerlingen bei. Sie verdienen jede Unterstützung.

Liebe Gerlingerinnen und Gerlinger,

Sie wählen am 01. Dezember 2019 Ihren zukünftigen Bürgermeister. Hierzu möchte ich mich mit meinem kurzen Video bei Ihnen vorstellen. In den nächsten Wochen werden Sie auf meiner Website Informationen zu meinen politischen Schwerpunkten, zu meiner Person und zu den Terminen finden, auf denen Sie mich persönlich kennenlernen können.

Ich bin als Kommunalberater in Städten und Landkreisen in Baden-Württemberg und Deutschland für ein Unternehmen mit Sitz in Leonberg tätig. Dabei berate ich sowohl Bürgermeister und Landräte als auch Amts- und Fachbereichsleitungen in ihrer täglichen Arbeit. Zuvor war ich über fünf Jahre als Persönlicher Referent und Büroleiter des Oberbürgermeisters der Stadt Sindelfingen tätig. Hierbei habe ich die Kommunalpolitik und -verwaltung grundlegend kennengelernt.

Schon immer fühle ich mich wohl in der Region: Ich bin in Waiblingen geboren und im Landkreis Esslingen aufgewachsen. Seit knapp zehn Jahren wohne ich mit meiner Lebensgefährtin, die als Ärztin im Marienhospital Stuttgart arbeitet, im benachbarten Stuttgarter Westen. Meine weitere Zukunft sehe ich hier vor Ort.

Ein Bürgermeister ist in besonderem Maße für ein vertrauensvolles Miteinander zwischen Gemeinderat, Verwaltung und den Bürgerinnen und Bürgern verantwortlich. Das verlangt nach einer unabhängigen Führungspersönlichkeit, die es versteht im Team zu arbeiten und gleichzeitig Menschen zu motivieren und anzuleiten. Diese anspruchsvolle Aufgabe glaube ich erfüllen zu können, auch aufgrund meiner Unabhängigkeit hinsichtlich einer Parteizugehörigkeit und weil ich den unbelasteten Blick von außen mitbringe.

Die Stadt Gerlingen hat sich in den letzten Jahrzehnten hervorragend entwickelt.Diese positive Entwicklung – sei es im wirtschaftlichen oder im kulturellen und bürgerschaftlichen Sinne – gilt es weiterzuführen, zu stärken und auszubauen. 

Jedoch steht auch Gerlingen vor Herausforderungen, die es anzupacken und gemeinschaftlich zu bewältigen gilt. Seien es die schwierige Verkehrslage; ein angespannter Wohnungsmarkt, tiefgreifende Veränderungen durch die Digitalisierung oder auch die Auswirkungen des Klimawandels, die vor der Stadtgrenze Gerlingens keinen Halt machen. Diese Themen und weitere werden die Kommunalpolitik und damit die Menschen in Gerlingen die kommenden Jahre beschäftigen – nur gemeinsam und durch eine starke und entschlossene Stadtspitze können diese positiv gestaltet werden. 

Ich freue mich auf das Gespräch und ein persönliches Kennenlernen mit Ihnen.

Selbstverständlich stehe ich Ihnen für Fragen und Anregungen unter den genannten Kontaktdaten gerne auch direkt zur Verfügung. 

Mit besten Grüßen

Dirk Oestringer

Dirk Oestringer Portrait

Ausbildung und Beruf

Weiterführende Schule:

Gymnasium Neckartenzlingen, Allgemeine Hochschulreife (Abitur), Note 1,3
1997 - 2006

Studium

Duale Hochschule Baden-Württemberg, Stuttgart in Kooperation mit der IBM Deutschland GmbH - Fachrichtung: International Business Administration. Schwerpunkt: Rechnungswesen Abschluss: Betriebswirt, Bachelor of Arts (B.A.), Note 2,0
2006 - 2009

Auslandssemester

Corvinus Universität in Budapest (Ungarn)
2008

IBM Corporation, Stuttgart und Zürich (Schweiz)- Trainee

Im Rahmen des dualen Studiums wurden Praxiseinsätze in verschiedenen nationalen und internationalen Abteilungen absolviert. Darunter im Personalbereich, Vertrieb, Consulting und in der Führungsassistenz der Europa-Zentrale in Zürich.
Sept. 2006 – August 2009

Ergänzendes Grundstudium

Bucerius Law School, Hamburg - Fachrichtung: Rechtswissenschaften
2009 - 2012

Delegation der Europäischen Union, Colombo (Sri Lanka) - Trainee, Verwaltung

Assistent der Verwaltungsleiterin und Mitarbeit in der politischen Abteilung der EU-Delegation. Betreuung der EU-Botschaften auf Sri Lanka in Visaangelegenheiten.
Sept. 2011 – Dez. 2011

Stadt Sindelfingen - Persönlicher Referent des Oberbürgermeisters

Umfassende Unterstützung des Oberbürgermeisters in allen dienstlichen Belangen. Leitung der Abteilung „Persönlicher Referent und Bürgerreferent“ und Führung der Geschäftsstelle des Ältestenrates.
Mai 2012 – Juni 2013

Stadt Sindelfingen - Büroleiter des Oberbürgermeisters / Abteilungsleiter für „Strategie, Koordination und Bürgerangelegenheiten“

Abteilungs- und Büroleitung des Oberbürgermeisters mit drei Sachgebieten (Strategische Planung, Koordination inkl. Bürgerangelegenheiten und Geschäftsstelle Gemeinderat). Personalverantwortung für 15 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Beratung des Oberbürgermeisters in allen politischen und strategischen Fragestellungen. Konzipierung einer „Digitalen Agenda“ als stadtweiter Projektleiter für Digitalisierung. Fortführung des Strategieprozesses „Sindelfingen 2025“ mit umfassender Bürgerbeteiligung. Städtischer Beteiligungsmanager für die Wirtschaftsförderung Sindelfingen GmbH
Juli 2013 – Dez. 2017

IMAKA Institut für Management GmbH - Kommunalberater

Steuerung und Begleitung von Organisationsentwicklungsprozessen in der öffentlichen Verwaltung (Städte und Landkreise in Süddeutschland). Hierbei beratend tätig in der Verwaltungssteuerung, im Bereich Sicherheit und Ordnung sowie in der Digitalisierung von Verwaltungsdienstleistungen und im Bildungsbereich.
Januar 2018 – heute

Persönliches Engagement

2001 - 2006 Vorstandsmitglied im Ev. Jugendwerk Aichtal-Grötzingen
2006 - 2009 unterschiedliche Leitungstätigkeiten bei Jugendfreizeiten und wöchentlichen Gruppen für junge Erwachsene
2010 - 2011  Revisor der Studierenden der Bucerius Law School


Persönliche Interessen

Joggen, Segeln, Gitarre und Snowboarden

 

Den gesamten Lebenslauf finden Sie hier

Dirk Oestringer auf Facebook & Instagram

 

Die nächsten Veranstaltungen

Keine Veranstaltungen gefunden

Kontaktieren Sie mich

Haben Sie Fragen, Anregungen oder möchten mich persönlich kennenlernen, dann schreiben Sie mir unter

post[at]jdirk-oestringer.de

Kontakt

Dirk Oestringer

Rötestrasse 56
70197 Stuttgart
post[(at)]dirk-oestringer.de